Follow by Email

Montag, 23. April 2012

Die eigenen Facebook Daten downloaden


Die eigenen Facebook Daten downloaden

Facebook bietet nun einen erweiterten Download des eigenen Facebook Profils an

Quelle: allfacebook.de
Welche Informationen hat Facebook von mir? Und was wird da gespeichert? Diese Frage stellen sich viele Facebook Nutzer und im Oktober 2010 hatte Facebook die Funktion zum Download des eigenes Profils erstmal angeboten. An vielen Stellen wurde allerdings bemängelt, dass es sich bei diesem Download längst nicht um alle Informationen handelt die Facebook speichert. Nun hat Facebook etwas nachgebessert und bietet einen erweiterten Download für alle seine Nutzer an. 
Wie immer wird die Funktion Stück für Stück bei den Nutzern veröffentlicht, müsste aber inzwischen für alle verfügbar sein. Der erweiterte Download kann über einen kleinen Link auf der längst bekannten Downloadseite innerhalb der Accounteinstellungen gestartet werden. In der normalen Datei sind folgende Informationen enhalten: 
  • Profilinformationen  - z.B. Kontaktdaten, Interessen, Likes, Gruppen… )
  • Pinnwandbeiträge – alle Inhalte die du selbst gepostet hast und alle Inhalte die deine Freunde dort gepostet haben
  • Alle Fotos und Videos die du hochgeladen hast
  • Eine Liste aller Freunde
  • Veranstaltungen für die du an- oder zugesagt hast
  • Alle erstellten Notizen
  • Nachrichten die du versendet und erhalten hast (Egal von welchem Endgerät aus)
  • Alle Kommentare die dur irgendwo auf Facebook hinterlassen hast
Im erweiterten Download gibt es nun zusätzlich folgende Daten zum Download (Liste von Golem):
  • vorherige Namen
  • erhaltene und gesendete Freundschaftsanfragen, die nicht bestätigt wurden
  • Einstellungen zur Sichtbarkeit des Geburtstages
  • Einstellungen zu Wohn- und Geburtsort – lediglich die aktuellen Einstellungen, da eventuell vorherige Einstellungen überschrieben werden
  • Informationen zu Veranstaltungen, die akzeptiert, abgelehnt oder zu denen Kommentare gepostet wurden
  • Daten zur Erstellung sowie Re- und Deaktivierung des Kontos
  • Login- und Logout-Informationen – Daten der IP-Adressen, von denen sich ausgeloggt wurde
  • Sprachen – Informationen über Sprachen, die angegeben wurden
  • Familienangaben – Informationen über Menschen, die als Familienmitglieder angegeben wurden
  • Infos zum Anstupsen (Pokes)
  • Infos zum Beziehungsstatus – inklusive alter Angaben zum Beziehungsstatus
  • Mobiltelefonnummern
  • Datr-Cookie-Informationen

Quelle: allfacebook.de


Weitere Infos siehe HIER!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen