Follow by Email

Mittwoch, 18. April 2012

Künstler machen Musik auf Facebook

Songs über "Listen"-Button integrieren

Quelle: internet World Business
Hörintegration mit Facebook

Facebook entwickelt sich weiter zum Medien-Hub.

Jetzt hat das soziale Netzwerk einen "Listen"-Button freigeschaltet, mit dem Musik von Künstlerseiten zu Facebook weitergeleitet werden kann.


Der neue "Listen"-Button verfolgt ein anderes Konzept als die bisherige Musikintegration. Die Schaltfläche "Listen" kann auf den Fanpages von Künstlern eingebaut werden, berichtet cnet. Direkt neben den "Gefällt mir"- und "Nachricht"-Buttons angesiedelt, bringt ein Klick auf "Listen" die Songs der Künstler zu Gehör - ohne auf externe Dienste umgeleitet zu werden.

Der Musikdienst ist gleichzeitig auch mit der individuellen Nutzerchronik verbunden und ermöglicht somit das Anzeigen der gerade gestarteten Aktivität in der Chronik der Nutzer.

Facebook konzentriert sich seit einiger Zeit auf Musik. So integrierte das Netzwerk unter anderem Dienste wie Spotify oder MOG, mit Hilfe deren Nutzer in ihrer Chronik die gehörte Musik anzeigen.

Sinn und Zweck der Musikintegration ist, die Nutzer noch länger zum Verweilen in ihrem Netzwerk zu animieren. Den Liveticker als Musikbox gibt es bei Facebook schon seit Herbst 2011.


Quelle: internet World Business

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen